Vivaness-Entdeckungen: puroBIO aus Italien

am

Da ich es momentan irgendwie nicht schaffe, die Vivaness-Posts fertig zu schreiben, habe ich mich jetzt für eine andere Variante entschieden.

Ich stelle euch heute eine neu kennengelernte Naturkosmetik-Firma vor und zeige euch hierzu auch gleich ein paar Swatches und Erfahrungsberichte.

DSC_1891bea

puroBIO ist sicherlich eine meiner Highlights dieser Messe. Die italienische Naturkosmetik-Marke bietet ein grosses Sortiment an bezahlbaren Bio-Make-up-Produkten. Die Linie umfasst:

  • Kompaktpuder (4 verschiedene Nuancen)
  • Bronzer Resplendet Matt (3 verschiedene Nuancen)
  • 2-Phasen-Makeup-Entferner (u.a. aus Sonnenblumenöl, Apfel-Auszügen, Zuckerrohr, Sanddorn-Fruchtfleischöl, Rhizinusöl und Squalan)
  • Fluid Foundation (5 verschiedene Nuancen)
  • Mascara (in schwarz, blau und braun)
  • Lipliner und Lip-Pencils
  • Eyeliner und Eyeshadow-Pencils
  • Concealer Pencils (2 verschiedene Nuancen)
  • matte und schimmernde Eyeshadows (10 verschiedene Farben)
  • 7 verschiedene Pinsel
  • 3 verschiedene Primer
DSC_1610bea
Rosetto All Over Lipsticks
DSC_1611bea
Swatches Lipsticks

Alle Produkte sind tierversuchsfrei, NaTrue zertifiziert und Glutenfrei! Die meisten Produkte sind zudem Vegan und auch für allergische Haut geeignet.

Mich haben vor allem die matten Lidschatten, die Foundation inklusive Pinsel und die Primer angesprochen. Aber auch der 2-Phasen-Makeup-Entferner fühlte sich toll an. Ihr seht schon, ganz viele tolle Sachen, die es zu entdecken gibt.

Noch im Messemodus habe ich mir kurze Zeit später bei Ecco-Verde ein paar puroBIO-Produkte bestellt: Das Lidschatten-Quattro in Nude, den Foundation-Pinsel Nr. 3 und die Liquid Foundation Nr. 02.

 

Eyeshadow-Palette in „Nude“

DSC_1892bea

Preis: 12,99 € / Gekauft bei Ecco-Verde / Vegan, Nickelgetestet

INCI:
Eyeshadow Mat (Tortora – Marrone – Nero): mica, oryza sativa powder (oryza sativa (rice) powder)*, zea mays starch (zea mays (corn) starch)*, zinc stearate, tocopherol, parfum (fragrance), squalane, simmondsia chinensis seed oil (simmondsia chinensis (jojoba) seed oil)* may contain +/-: ci 77891 (titanium dioxide), ci 77491 (iron oxides), ci 77492 (iron oxides), ci 77499 (iron oxides), ci 77742 (manganese violet)
Eyeshadow Shimmer (Champagne): mica, squalane, glycerin*, glyceryl oleate citrate, tocopherol, caprylic/capric triglyceride, parfum (fragrance), simmondsia chinensis seed oil (simmondsia chinensis (jojoba) seed oil)* may contain +/-: ci 77891 (titanium dioxide), ci 77491 (iron oxides)

Das Quattro enthält drei matte Lidschattentöne in beige, braun und schwarz und einen schimmernden Champagner-Ton. Die Farben der matten Töne sind stark pigmentiert und fühlen sich sehr weich und fein an. Man kann sie trocken oder nass verwenden. Den Champagner-Ton kann man gut als „Highlighter“ nutzen. Ich gebe ihn z.B. gerne zum Abrunden auf den inneren Augenwinkel. Der Braunton eignet sich scheinbar auch gut als Augenbrauen-Schattierung. Das habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

Auf der Messe konnte ich auch die anderen Lidschatten begutachten. Es gibt sie in der Single-Version und als Quattro. Unten seht ihr das Quattro „Colori Moda“. Hier bestimmen knallige und schimmernde Farben die Palette.

DSC_1607beaDSC_1609bea

Damit ihr euch ein Bild der Nude-Palette machen könnt, hier noch ein paar Swatches:

DSC_1904beaDSC_1905bea

Ich liebe diese Palette jetzt schon heiss und innig. Die Lidschatten bröseln zwar beim Auftragen mit dem Pinsel etwas, das finde ich persönlich aber nicht weiter schlimm, da das viele Lidschatten tun. Ich trage den Lidschatten am liebsten mit den Fingern auf – vor allem wenn es morgens schnell gehen muss. Dann umgeht man auch ein bisschen das Bröseln.

Ein wirklich tolles Quattro, bei dem für mich Preis-Leistung absolut stimmt!

 

Liquid Foundation Nr. 02

DSC_1886bea

Preis: 30 ml für 13,89 € / Gekauft bei Ecco-Verde / Vegan, Nickelgetestet

INCI:

salvia sclarea flower/leaf/stem water*, glycerin*, silica, octyldodecyl stearoyl stearate, octyldodecanol, sucrose palmitate, cetearyl alcohol, glyceryl stearate, mica, potassium palmitoyl hydrolyzed wheat protein, glyceryl caprylate, oleic/linoleic/linolenic polyglycerides, zea mays starch*, tocopherol, vitis vinifera leaf extract, aqua, butyrospermum parkii butter*, argania spinosa kernel oil*, parfum, microcrystalline cellulose, cellulose gum, cellulose, xanthan gum, silver may contain (+/-) ci 77891, ci 77491, ci 77492, ci 77499
*ingredienti biologici/organic ingredients

Die Foundation wurde mir auf der Messe als Besonderheit vorgestellt, da sie pflegen und mattieren soll, eine hohe Deckkraft und das Puder-Finish schon inklusive haben soll. Die Konsistenz der Foundation ist anders, wie ich sie bisher von anderen Foundations kenne. Sie ist eher dicklich und zieht sehr schnell ein. Daher sollte man sich mit dem Einarbeiten beeilen. Eignen soll sich die Foundation sowohl für trockene als auch für fettige Haut.

DSC_1897beaDSC_1900bea

Die Foundation wirkt auf mich eher gelblich als rosig, daher denke ich, dass sie nicht für alle Hauttöne passen wird. Allgemein wirken alle 5 Nuancen eher gelblich auf mich, was vielleicht mit der italienischen Hautfarbe zusammenhängt.

Die Foundation lässt sich allerdings sehr gut und schnell einarbeiten (ich nutze den unten vorgestellten Foundationpinsel dazu) und zaubert ein mattes Finish. Im Winter passt die Farbe sehr gut zu meinem Hautton, im Sommer ist mir dieser sicher etwas zu hell. Ich habe versucht, euch das Ergebnis mal auf meinem Arm zu zeigen:

DSC_1903beaDSC_1902bea

Leider sind die Bilder nicht so toll geworden, da das Licht mich an diesem Tag im Stich gelassen hat. Beim Vergleich kann man vielleicht schwach erkennen, wie die blauen Adern auf dem linken Arm gut überdeckt wurden. Auch sieht man vielleicht den etwas gelblicheren Ton. Ich bin definitiv kein Foundation-Experte, da ich Makeup erst seit gut einem halben Jahr nutze (habe sonst nie welches gebraucht). Generell mag ich aber das matte und leicht seidig anfühlende Finish und empfinde die Einarbeitung mit Hilfe des Foundation-Pinsels als sehr schnell und unaufwendig. Nachpudern muss man wirklich nicht – ich mache es aber hin und wieder trotzdem…

Ein kleiner Wehrmutstropfen ist das Verhalten beim Schwitzen. Während meiner Mens habe ich manchmal starke „Hitzeanfälle“ und schwitze dann schnell – auch unter jeglichem Makeup im Gesicht. Die Foundation wirkt dann „krümeliger“ und nicht mehr so schön glatt. Dann brauche ich Puder, Blotting Papier oder eine Makeup-Auffrischung. Die Zuii-Foundation, die ich ebenfalls nutze, hält hier etwas länger durch.

Ansonsten aber eine tolle Foundation, bei der das Auftragen durch das schnelle Einziehen sogar Spass macht!

 

Foundation-Pinsel Nr. 3

DSC_1882bea

Preis: 15,69 € / Gekauft bei Ecco-Verde / Vegan, Tierversuchsfrei, Hypoallergen

Der Foundation-Pinsel besteht aus DERMOCURA® Synthetikborsten und ist vegan. Er ist zum Auftragen von Flüssig-Make-up und Kompaktpuder sowie Mousse geeignet. Durch die flachen Borsten kann besser Druck ausgeübt werden und er arbeitet die Foundation schnell und sauber ein.

  • Länge ca. 21cm
  • Durchmesser Borsten an der Basis ca. 25mm
  • maximale Borstenlänge ca. 21mm

Dieser Pinsel ist einer von sechs Pinseln von puroBIO. Ich liebe ihn jetzt schon heiss und innig. Er ist momentan mein meistgenutztes und bestes „Pferd im Pinsel-Stall“. Durch den flachen Schnitt ist es super einfach, die dickliche puroBIO-Foundation einzuarbeiten. Übergänge kann man wunderbar verblenden und erhält ein tolles Finish. Er spart meiner Meinung nach viel Zeit. Meine Zuii-Foundation trage ich normalerweise mit den Fingern auf, was sehr viel mehr Zeit beansprucht.

Diesen Pinsel gebe ich nicht mehr her!

DSC_1799bea

Das war mein Eindruck von den Produkten der italienischen Naturkosmetik-Marke puroBIO. Ein Marke, von der wir – wie ich hoffe – sicher noch einiges hören werden. Meiner Meinung nach definitiv einen Blick wert!

 

Alle hier gezeigten Produkte habe ich selbst gekauft und ich schreibe diesen Artikel aus freien Stücken und Überzeugung.


Kennt ihr die Marke puroBIO? Habt ihr schon eines der Produkte getestet? Welches Produkt interessiert euch am meisten?

10 Kommentare Gib deinen ab

  1. Pfirsichzeit sagt:

    Die Lidschattentöne sind Wahnsinn! Da ich die Marke noch gar nicht kannte, werde ich sie mir gleich mal anschauen 😉
    Liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

  2. Ginni sagt:

    Der Pinsel ❤ Ich bin verliebt…unbekannterweise. Aber er schaut so toll aus! Ich liebe solche Pinsel!

    Gefällt mir

    1. Regina sagt:

      Ich au 😉 Ich gebe diesen Pinsel nicht mehr her!

      Gefällt mir

  3. Die Marke ist ja in aller Munde in letzter Zeit….Spannend! 🙂
    Die Lidschatten sehen wunderbar aus und haben eine tolle Pigmentierung. Da guck ich bestimmt auch mal….
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  4. Die Foundation ist für meine trockene Haut nichts…aber das kann ich verschmerzen, da ich ja ohnehin kaum welche trage 😉
    Die Pigmentierung der Lidschatten ist wirklich der Knaller! Da werde ich mir sicher noch mal einen zusätzlichen Lidschatten kaufen. Auch die Pinsel finde ich klasse. Ich kannte die Marke schon vor der Vivaness und hatte einen Lipliner, der auch ziemlich gut ist, aber seit der Messe bin ich wirklich überzeugt.

    Gefällt mir

    1. Wieso denkst du, sie ist nichts für trockene Haut? ich habe ja auch eine trockene (ich glaube, wir sind uns da sehr ähnlich) und wollte mit dir Foundation holen…

      Gefällt mir

  5. Da ist er ja, der Pinsel. Du schreibst so toll davon, ich muss mit den auch anschauen. Von der Foundation habe ich noch ein Pröbchen hier, das muss ich testen. Mal sehen, ob sie mit Living Nature mithalten kann.

    Gefällt mir

    1. Regina sagt:

      Liebe Karin
      Ich weiss, ich habe von diesem Pinsel bereits auf der Messe immer wieder geschwärmt 😛 Aber er ist auch wirklich toll! Den gebe ich nicht mehr her 😉
      Bin gespannt, wie du mit der Foundation klarkommst!
      Alles Liebe
      Regina

      Gefällt mir

  6. Die Lidschatten sehen ja super aus!

    Gefällt mir

    1. Regina sagt:

      Oh ja – die sind wirklich super 🙂

      Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.